Programmarbeit

In jedem Club von Soroptimist International Deutschland spielt die Programmarbeit eine tragende Rolle.

Die Auseinandersetzung mit Themen der Zeit ist für uns als Service-Club berufstätiger Frauen Verpflichtung. Unser Schwerpunkt liegt im Engagement für die Verbesserung der Situation von Frauen und Mädchen.


Durch unsere Vertreterinnen in verschiedenen Gremien von EU und UNO haben wir Zugang zu relevanten Themen, die in unserem Club diskutiert und in Projekte umgesetzt werden.


Dabei sind sowohl die lokale, regionale als auch die internationale Ebene Ziel unserer Programmarbeit.

Menschen- und Frauenrechte

Der SI-Club Kassel-Bad Wilhelmshöhe engagiert sich mit regelmäßigen Veranstaltungen für Menschen- und Frauenrechte. In den Kinoevents, die regelmäßig am Tag, der Menschenrechte, 10. Dezember, stattfinden wird auf politische und soziale Ereignisse hingewiesen, die maßgeblichen Einfluss auf die Stellung von Mädchen und Frauen in der Gesellschart haben.

 

Seit 2017 unterstützt der Club den ehrenamtlichen Verein "empologa e. V.", eine Initiative, die sich um die Bildung von Mädchen in Uganda, vornehmlich in der Stadtregion von Kampala engagiert.

Weitere Informationen unter: www.empologoma.org


Top